Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.07.2013
    Beiträge
    3

    CS:GO Trusted Matchmaking

    A lot of people are abused of the cheater in the last weeks/months in CS:GO. So, i have an idea. Whats about "trusted matchmaking" ?

    The idea:

    People can pay an amount of money for an trusted matchmaking.

    Trusted matchmaking ?

    - 128 tick server
    - Steam account to link/register with your passport number
    - Once you registered an account with your passport, your passport can't be used twice

    So people would be happy cause they can play at a special matchmaking without cheater !

    Thats the idea !

    Maybe write additional things...

    Greetings & best regards


    http://steamcommunity.com/discussion...7315344425467/

    schreibt bitte was dazu und verteilt es weiter (damit steam / valve das mitbekommt)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    228
    was wollt ihr immer mit tick128. was ihr da vorschlagt wäre der tod für mm

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    397
    Zitat Zitat von y65 Beitrag anzeigen
    was wollt ihr immer mit tick128. was ihr da vorschlagt wäre der tod für mm
    Grund? Würden doch eher mehr zocken, weil dann endlich weniger Cheater + Server bei denen only ryan geht sollte man nicht wieder mit Servern überfluten, so dass die variation auf nem guten Level bleibt...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    228
    Zitat Zitat von blubi90 Beitrag anzeigen
    Grund? Würden doch eher mehr zocken, weil dann endlich weniger Cheater + Server bei denen only ryan geht sollte man nicht wieder mit Servern überfluten, so dass die variation auf nem guten Level bleibt...
    mehr zocken? eher weniger. die meisten spielen jetzt mm, weils einfach und unkompliziert ist. man muss sich nirgends anmelden, suchen und fertig.

    ihr müsst über den tellerrad hinausblicken. die meisten die mm zocken sind public spieler, die das game bei sowas zur seite legen würden. ihr vergesst, dass die "competetive scene" nur ein sehr geringer anteil an den gesamt spielerzahlen ausmacht.

    außerdem ist das mit dem tick128 online und only ryan eh nur ein gerücht.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    397
    Zitat Zitat von y65 Beitrag anzeigen
    mehr zocken? eher weniger. die meisten spielen jetzt mm, weils einfach und unkompliziert ist. man muss sich nirgends anmelden, suchen und fertig.

    ihr müsst über den tellerrad hinausblicken. die meisten die mm zocken sind public spieler, die das game bei sowas zur seite legen würden. ihr vergesst, dass die "competetive scene" nur ein sehr geringer anteil an den gesamt spielerzahlen ausmacht.

    außerdem ist das mit dem tick128 online und only ryan eh nur ein gerücht.
    public spieler sind sicherlich keine oder nur sehr wenige auf den oberen ränge... und ich spreche von denen...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    228
    xD

    du willst es nicht so ganz verstehen oder?

    die spielerverteilung ist wie bei einer pyramide mit 3 ebenen. unten, die große masse, sind die casuals, von denen alles abhängt. darüber kommen die "semi-pros", die schon fast nicht mehr relevant sind und darüber kommen die "pros" die statistisch nicht mehr relevant sind, da es einfach zu wenige sind. und dafür wird valve zu 100% keinen solchen aufwand betreiben etc...

    aber ich lasse dir die illusion, dass die "pro" und "semi-pros" das game am leben halten und nicht eine funktionierende basis.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    397
    Komm mal vom gramma zug runter oder geh sourcern...
    du stellst behauptungen, ich stelle behauptungen... da gibt es nichts bewiesen... ob es der gramma oder auch du so haben wollen oder nicht. fakt.

    fakt ist auch, dass go immer mehr spieler hat und nicht alle zurück zu source gehen wie von gramma anfangs mehrmals behauptet, fakt. fakt ist auch, dass source weniger spieler als 1.6 hat.
    alles äusserst einfach zu ergoogeln.
    Geändert von blubi90 (29.11.2013 um 12:11 Uhr)

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.07.2013
    Beiträge
    3
    Noch mal kurz zur Idee, da es hier vielleicht auch missverstanden wurde.

    Das normal Matchmaking soll ja vorhanden beleiben. Die Idee ist ein zusätzlichen MM zu integrieren. Um an diesem MM teilnehmen zu können müsste man einen zusätzlichen Betrag zahlen und seine Perso/passport ID eingeben.

    Wird der mit der ID verlinkte Account VAC gebannt, wird die Passport-ID des Accounts z.B. für 1 Jahr für das Trusted MM gesperrt.

    Der Grund für eine Bezahlung wäre folgender: Valve braucht ja auch einen Anreiz um solche Arbeit zu intergrieren und verliert dabei nicht die Kunden die Cheaten und einen neuen Account benötigen da das normale MM ja ohne Passport-ID spielbar ist.

    Wenn man hier mal an ESL Trusted denkt, welches für einige Ligen benötigt wird, ist es letztendlich nichts anderes.

    MfG,
    Freshi
    Geändert von FreshiX (29.11.2013 um 15:59 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    228
    Zitat Zitat von blubi90 Beitrag anzeigen
    Komm mal vom gramma zug runter oder geh sourcern...
    du stellst behauptungen, ich stelle behauptungen... da gibt es nichts bewiesen... ob es der gramma oder auch du so haben wollen oder nicht. fakt.

    fakt ist auch, dass go immer mehr spieler hat und nicht alle zurück zu source gehen wie von gramma anfangs mehrmals behauptet, fakt. fakt ist auch, dass source weniger spieler als 1.6 hat.
    alles äusserst einfach zu ergoogeln.
    http://steamgraph.net/index.php?acti...00&to=End+Time

    fakt ist auch, dass du schon als csgo spieler gezählt wird, wenn du gotv nutzt, fakt ist auch, dass cs:go nur dann gespielt wird, wenn große events anstehen und entsprechend werbung gemacht wird. fakt ist auch (wie du sehen kannst), dass die spielerzahl generell stark abgenommen hat. fakt ist auch, dass cs:go dafür gedacht war, die cs:s und cs 1.6 coms zu vereinen, was ja bis heute nicht geschehen ist. fakt ist auch (das sehe ich selber), dass viele sich von cs:go abwenden (ich administriere mehrere public cs:go und dm server und die zahlen sehen furchtbar aus). und fakt ist auch, dass die peaks an free weekends so wie an sale weekends zu stande kamen (alles durch google belegbar). so jetzt will ich sehen, wie du das widerlegen willst.

    du verschließt weiterhin blind die augen. ein funktionierendes fps shooter mit "pro szene" braucht eine gesunde communitx. alleine wenn ich sehe, dass die streams mehr viewer als spielerzahlen haben, muss ich mich doch fragen, was da nicht stimmt. alleine gestern beim knochen im stream, oh ich habe kein cs:go, schaue aber mal rein.

    achja, fakt ist es auch, dass man keiner statistik trauen sollte, die man nicht selber gefälscht hat!


    @fresh und wem soll das helfen außer vllt 0,1% aller cs:go spieler. da muss valve richtig viel geld von den sielern verlangen, um die server etc... zu bezahlen. zumal ist es einfacher als dienstleister sowas zu realisieren, als als spieleentwickler.
    Geändert von y65 (29.11.2013 um 16:13 Uhr)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    397
    Zitat Zitat von y65 Beitrag anzeigen
    fakt ist auch, dass du schon als csgo spieler gezählt wird, wenn du gotv nutzt, fakt ist auch, dass cs:go nur dann gespielt wird, wenn große events anstehen und entsprechend werbung gemacht wird. fakt ist auch (wie du sehen kannst), dass die spielerzahl generell stark abgenommen hat. fakt ist auch, dass cs:go dafür gedacht war, die cs:s und cs 1.6 coms zu vereinen, was ja bis heute nicht geschehen ist. fakt ist auch (das sehe ich selber), dass viele sich von cs:go abwenden (ich administriere mehrere public cs:go und dm server und die zahlen sehen furchtbar aus). und fakt ist auch, dass die peaks an free weekends so wie an sale weekends zu stande kamen (alles durch google belegbar). so jetzt will ich sehen, wie du das widerlegen willst.

    du verschließt weiterhin blind die augen. ein funktionierendes fps shooter mit "pro szene" braucht eine gesunde communitx. alleine wenn ich sehe, dass die streams mehr viewer als spielerzahlen haben, muss ich mich doch fragen, was da nicht stimmt. alleine gestern beim knochen im stream, oh ich habe kein cs:go, schaue aber mal rein.

    achja, fakt ist es auch, dass man keiner statistik trauen sollte, die man nicht selber gefälscht hat!
    fakt 1: ehm... 1.6 und source nicht?
    fakt 2: nur dann? aha... peaks ja, aber nur dann? aha...
    fakt 3: jo, ist nunmal so... und? bei go steigt sie aber dennoch weiter an und zwar kontinuerlich!!!
    fakt 4: gebe ich dir recht, aber was will man machen? gibt auch leute welche bspw. cod1 und cod2 weiterzocken und nicht cod253525...
    fakt 5: wie steigen denn dann die spielerzahlen weiter kontinuerlich an? siehe link welchen du gepostet hast
    fakt 6: jo... was willst du mit dem sagen? bei einem fussballspiel hat man auch die meisten zuschauer bspw. im wm finale statt im ligaspiel... (und bitte kein flame mit "ööööööööööööh cs bzw. esport mit fussball zu vergleichen.... ööööööööööh du bist dumm"

    wo hatten die streams mehr viewer als spieler? momentan sind ja etwa 20-40k viewer auf den streams durchschnittlich und ca. 50-60k spieler online... ausserdem... "ich habe kein go aber ich schaue trotzdem"... GENAU DAS WILL JA VALVE ERREICHEN!!! DAS IST WERBUNG! VALVE WILL NEUE SPIELER! DESWEGEN AUCH DER HORREND HOHE PREISPOOL!!!

    und wie gesagt... ja klar hat cs go zu wenig spieler... ist nunmal so... und jetzt? valve will eben spieler zurückerobern. und da wäre ein matchmaking (welches übrigens immer beliebter wird - habe keine statistik dafür, aber was ich so sehe und höre) mit wenig bis gar keine cheater wäre ein guter weg dafür!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •